Zur Startseite
Willkommen
Team & Kontakt

Ehrenamtlicher Besuchsdienst

Ehrenamt

Auf allen Stationen besuchen ehrenamtlich Mitarbeitende regelmäßig unsere Patienten auf den Zimmern, suchen sie in den Ambulanzen und Wartezonen auf und bieten ihnen Unterstützung an. Als Gesprächspartner haben sie ein offenes Ohr für ihre Anliegen und Sorgen, machen für sie Besorgungen oder begleiten sie bei Spaziergängen oder dem Gottesdienstbesuch. Sie versorgen die Patienten außerdem mit frischem Lesestoff: im mobilen Bücherwagen, der durch die Stationen rollt, zur freien Ausleihe im Aufenthaltsraum der Station 2.

Durch Besuche und kleine Hilfeleistungen begleiten sie die Patienten, schenken Zuwendung und Aufmerksamkeit in einer Lebenssituation, die oftmals von Einsamkeit, Sorge und Ungewissheit geprägt und mit großen Ängsten und Unsicherheiten verbunden ist. Die Ehrenamtlichen nehmen sich Zeit für ein persönliches Gespräch am Krankenbett; sie sind im Zuhören geübt und unterliegen der Schweigepflicht.

Im St.-Marien-Hospital sind zwei Besuchsdienste im Einsatz:

Die Mitarbeiterinnen der Katholischen Krankenhaushilfe unterstützen den katholischen Krankenhausseelsorger als Helfer beim Empfang der Krankenkommunion auf den Stationen und kümmern sich um die Patientenbibliothek und den Bücherwagen. Sie sind dienstags nachmittags auf den Stationen zu erreichen.

Der ökumenische Besuchsdienst betreut schwerpunktmäßig die betagten und hochbetagten Patienten und ist mittwochs ab ca. 14:00 Uhr auf der geriatrischen Station anzutreffen.

Infofilm - Pflegetut gut. Ehrensache Ehrenamt

Pflege tut gut: Ehrensache Ehrenamt

 

Vorsitzende:
Petra Jesper
Tel:  02992 - 3549

Besuchszeiten: Dienstag 14:00 - 17:00 Uhr und nach Vereinbarung.

Teilen Sie dem Pflegepersonal mit, wenn Sie einen Besuch der  Krankenhaus-Hilfe außerhalb dieser Zeit wünschen.