BBT-Gruppe
 
 
 
 
 
Marsberg

Soziale Beratung & Betreuung

Eine Krankheit kann Sie und Ihre Angehörigen aus dem gewohnten Alltag herausreissen. Gewohnte Abläufe sind nun in Frage gestellt, und Veränderung bringt immer auch Unsicherheit mit sich. Unsere Verantwortung endet nicht mit dem Tag Ihrer Entlassung. Wir wollen Ihnen in dieser Umbruchsituation helfen und gemeinsam mit Ihnen befriedigende Lösungen für das Leben nach dem Krankenhausaufenthalt finden.

 
Beratung, Gespräche, Hilfestellung. Wir unterstützen Patienten und Angehörige dabei, den Alltag nach dem Krankenhausaufenthalt neu zu organisieren. Für ein zufriedenes Leben.
Jeder Mensch hat das Recht, für sich zu entscheiden, ob und wenn ja welche medizinischen Maßnahmen für ihn ergriffen werden. Sorgen Sie vor.
Wir wollen erreichen, dass Patienten, die pflegebedürftig sind, nach der Verlegung aus der Klinik weiter gut versorgt sind.
Wir bieten kostenlose Pflegekurse für Angehörige, die ihre Lieben nach einem Krankenhausaufenthalt zu Hause pflegen wollen
Ein Krankenhaus ist kein in sich geschlossenes System. Wir verstehen uns als Ort der Begegnung und leben vom Austausch mit anderen. Lernen Sie hier unsere Selbsthilfegruppen und Vereine kennen.
Die Psychosoziale Beratungs- und Behandlungsstelle der Suchtberatung Brilon bietet auch im St.-Marien-Hospital Marsberg Sprechstunden an.
Wir haben den Anspruch, dass unsere Patientinnen und Patienten bestmöglich unterstützt und begleitet werden. Ehrenamtliche Mitarbeiter unterstützen uns dabei.
Die einfühlsame Begleitung Sterbender und deren Angehöriger ist uns als christliches Krankenhaus ein großes Anliegen. Infos zur Begleitung am Lebensende.
 
 
 
 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen